Tag der offenen Tür

 

Da der Platz für all die Tiere in Simbach einfach nicht mehr reicht und sie hier auf unserem neuen Hof einfach mehr Platz haben, haben wir diesen Hof dazu gepachtet.

 

Besuchen Sie und doch gerne am 29.09.2018 in Zaining 1 (Gemeinde Hebertsfelden) zum Tag der offenen Tür

 

Ab 10 Uhr geht es los mit einem Hofflohmarkt. Für das leibliche Wohl mit vegetarischem Essensbuffet, Kaffee, Kuchen und Getränken ist auch gesorgt.

 

Ich würde mich freune, wenn Sie uns besuchen und sich ein Bild davon machen wie schön die Tiere ihre noch verbleibene Zeit verbringen dürfen.


Wir danken der Firma Josera sehr für ihre Spende.

Unsere Tiere freuen sich riesig darüber.

 

Vielen lieben Dank nochmal für Ihre Unterstützung.


Hiermit möchten wir uns ganz herzlich bei dem gesamten Fressnapf-Team bedanken, daß wir auch heuer

wieder an der Weihnachtsaktion teilnehmen durften.

 

Unser großes Dankeschön gilt natürlich auch allen Spendern, die die Wünsche unserer Tiere großzügig

erfüllt haben !

 

Ein dickes "DANKE schön" geht an:

Lisa und Korbi

Steffi, Markus, Christian, Julian und Anna mit Tieren

Lisa und Hanna Englmaier

Marion

Monika

Martina

Hubert und Ilse Bachschneider

 

Wir wüschen allen Tierfreunden und dem Fressnapf-Team ein gutes, gesundes Neues Jahr 2018.


Ganz dringend suchen wir im Moment eine Heuraufe und einen Weidewassertank. Bitte melden Sie sich falls Sie günstig was abzugeben haben und unterstützen Sie uns bei Gooding (www.gooding.de) mit Ihrem Einkauf oder einer Spende.


Unser Ochsenstall und Weide sind endlich fertig!

 

Seit kurzem ist es nun soweit und unser langersehnter Wusch von einem Unterstall und einer Weide für unsere Beiden Ochsen konnte umgesetzt werden.

Dank einigen Spenden und Helfern können Jimmy und Hercules nun das ganze Jahr über auf der Weide grasen und sich bewegen.

Wir freuen uns sehr, ihnen ein artgerechtes Gnadenbrot zu verschaffen


Nachruf

Am 12. Februar verließ uns eine langjährige, sehr geschätzte und stets helfende Tierschützerin.

Hildegard Wimmer ist im Alter von 78 Jahren von uns gegangen. All die Jahre, die wir zusammen an ihrer Seite verbringen durften, haben wir viel von ihr gelernt. Als Mitgründerin der IG Mensch und Tier und als 2. Vorsitzende in den Jahren von 1984 bis 1994 sowie ab 1994 bis 2010 als 1. Vorsitzende des Vereins, hat Hilde eine unglaublich wertvolle Arbeit geleistet und jederzeit geholfen, wo sie konnte. Für ihre Verdienste im Tierschutz und Ehrenamt wurde ihr 2001 das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten verliehen.

Leider verlieren wir mit Hildegard Wimmer eine ganz besondere Persönlichkeit viel zu früh.

Auch wenn Du auf Erden von uns gegangen bist, wirst Du in unseren Herzen und unseren Gedanken für immer weiterleben...

Vielen Dank, dass wir dich kennenlernen durften.