Maxi

geb. 1976

seit 1993 bei Herbert

 

Maxi war bereits für den Metzger vorgesehen, da er laut der ehemaligen Besitzerin keine Kinder mochte. Als Herbert das erfuhr nahm er ihn bei sich auf, um ihm den Tod zu ersparen und somit kann er heute noch ein schönes Ponyleben führen. Er war jetzt all die Jahre Chef der Herde, er wird jetzt aber langsam ruhiger, da er jetzt auch in die Jahre gekommen ist.

Wir würden uns freuen, wenn Sie für Maxi eine Patenschaft übernehmen würden.


Ronny (blau)                   Lora (rot)

geb. 1990                       geb. 1966

seit 1996 bei Herbert     seit 1986 bei Herbert

 

Ronny wurde abgegeben, weil sie sich ständig die Federn rupfte, aber seitdem sie mit Lora zusammen ist, wurde dies immer besser und jetzt  sind sie dicke Freundinnen geworden.

Lora hat Herbert 1986 aus einer Diskothek freigekauft. Anfangs war Lora völlig verstört durch das was sie erlebt hatte, aber mit der Zeit und viel Liebe wurde sie zu einer sehr schmusigen Dame.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie für die Damen eine Patenschaft übernehmen würden.


Felix

geb. ca. 1990

seit 2004 bei Herbert

 

Felix wurde abgegeben, weil er einen Beckenbruch hatte und somit zum Reiten für die Besitzer nicht mehr zu gebrauchen war.

Felix ist bis heute einer der gutmütigsten Pferde überhaupt.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie für Felix eine Patenschaft übernehmen würden.


Hühner und Gockel

Es leben ca. 60 Hühner, davon ca. 30 Gockel auf dem Gnadenhof.  Vor allem die Gockel werden häufig einfach über den Zaun geworfen, weil sie nicht mehr gebraucht werden. Einige von ihnen kommen auch aus Legebatterien und wurden somit vor dem Schlachter gerettet. Alle sind sehr liebe und fleißige Hühner.

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie für die Hühner eine Patenschaft  übernehmen würden.


Apollo

geb. ca. 1997

seit 2013 bei Herbert

 

Apollo kam zusammen mit seinem Freund Felix.

Der ehemalige Besitzer wollte die beiden verkaufen, jedoch haben sich auf seine Anzeige nur Metzger für die beiden gemeldet. Gott sei Dank wollte dieser die beiden nicht zum Schlachter geben, deshalb bekommen sie nun hier bei Herbert ihr Gnadenbrot. Beide sind so liebe und verschmuste Esel.


Wir würden uns freuen, wenn Sie für Apollo eine Patenschaft übernehmen würden.


Felix
geb.  ca. 1999
seit 2013 bei Herbert

Felix kam zusammen mit seinem Freund Apollo.

Der ehemalige Besitzer wollte die beiden verkaufen, jedoch haben sich auf seine Anzeige nur Metzger für die beiden gemeldet. Gott sei Dank wollte dieser die beiden nicht zum Schlachter geben, deshalb bekommen sie nun hier bei Herbert ihr Gnadenbrot. Beide sind so liebe und verschmuste Esel.

 

Wir würden uns sehr freune, wenn Sie für Felix eine Patenschaft übernehmen würden.


Nena

geb. 2011

seit 2011 bei Herbert

 

Nena wurde am Schulparkplatz als kleines Baby gefunden und da sie niemanden gehörte kam sie zu Herbert.

Hier lebt sie sehr glücklich liebt schmusen über alles.

 

Nena hat eine liebevolle Patin gefunden, die ihr ein Rundum-Sorglos-Paket  bietet.


Flocke geb. ca. 2013,

Molly geb. ca. 2005,

Luci geb. ca. 2006

seit August 2014 bei Herbert

 

Diese drei kleinen Chihuahuas stammen von einem sogenannten Vermehrer aus dem Ausland der alle erschlagen wollte, da sie nach einigen Würfen für den Besitzer einfach zu alt waren und nicht mehr für Nachwuchs sorgen zu können.

 

Wir bitten Sie in diesem Sinne eindringlich, den illegalen Handel mit Hunden (Kofferraumwelpen) nicht zu unterstützen, da die Nachfrage nach solchen Tieren das Elend nur noch vergrößert. Die Käufer dieser armen Welpen, die auch viel zu früh von den Muttertieren getrennt werden, sehen nicht was mit den alten Tieren passiert und unter welch schlimmen Verhältnissen diese oft über Jahre ausharren müssen.

 

Wir würden uns freune, wenn Sie für diese Kleinen einen Patenschaft übernehmen würden.


20 Ziegen und Schafe

 

Die meisten unserer Ziegen und Schafe wurden im Herbst als Pensionstiere bei Herbert abgegeben aber leider dann im nächsten Frühjahr einfach nicht mehr abgeholt.

 

 

Wir würden uns freune, wenn Sie eine Patenschaft für unsere Ziegen und Schafe übernehmen würden.


Hercules

geb. 2012

seit 2012 bei Herbert

 

Hercules kam als Jungbulle zu Herbert. Er war bereits hergerichtet für den Schlachter und wurde in letzter Minute von Tierschützern freigekauft. Bei Herbert darf er nun ein friedvolles Leben ohne Angst vor dem Schlachter  führen.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie für Hercules eine Patenschaft übernehmen würden.


Jimmy

geb. 2012

seit 2012 bei Herbert

 

Jimmy kam auch als Jungbulle zu Herbert. Ihn hätte auch der Schlachter ereilt, da er zu lange im Mutterleib gewesen ist und dadurch nicht richtig wuchs.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie für Jimmy eine Patenschaft übernehmen würden.


Gänse

geb. ca. 1996

seit 2014 bei Herbert

 

Diese drei Gänse wurden aus Altersgründen der ehemaligen Besitzerin abgegeben.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie für die Gänse eine Patenschaft übernehmen würden.


Pia und Schweindi
geb. Mai 2015
seit August 2015 bei Herbert


Beide kamen als sogenannte "Mickerlinge" auf die Welt und da der Bauer solche Babyschweine immer gleich entsorgt, wurden sie von jemandem mit der Flasche aufgezogen. Jedoch wurden sie dann einfach zu groß und konnten als Platzgründen nicht mehr gehalten werden. So kamen sie wie so viele andere Tiere dann zu Herbert.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie für Pia und Schweindi eine Patenschaft übernehmen würden.


Resi
geb. 1986
seit 2013

Hier erreichte uns ein Hilferuf, dass Resi und ihre Tochter Fiona auf dem Weg von der Tschechei nach  Italien zum Metzger seien. Auf einem Zwischenstop sollten sie noch freigekauft werden, was uns auch gelang.  Die Dame, die sie später dann abholen wollte, hatte sich aber nie wieder gemeldet und so sind sie nun bei uns geblieben.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie für Resi eine Patenschaft übernehmen würden.


Fiona
geb. 2003
seit 2013

Hier erreichte uns ein Hilferuf, dass Fiona zusammen mit ihre Mutter Resi auf dem Weg von der Tschechei nach  Italien zum Metzger seien. Auf einem Zwischenstop sollten sie noch freigekauft werden, was uns auch gelang.  Die Dame, die sie später dann abholen wollte, hatte sich aber nie wieder gemeldet und so sind sie nun bei uns geblieben.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie für Fiona eine Patenschaft übernehmen würden.


Trixi
geb. 1990
seit 2005

 

Da Trixi stets als Turnierpferd eingesetzt wurde hatte sie sich einen Bänderriss zugezogen. Sie wurde noch operiert, jedoch stand danach fest, dass sie nicht mehr für Turniere zu gebrauchen war und wurde schnell durch ein neues Pferd ersetzt.

Hier bei Herbert kann sie nun ohne Stress und Schmerzen die Zeit bis an ihr Lebensende genießen.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie für Trixi eine Patenschaft übernehmen würden.


Rola
geb.  1993

seit 2006

 

Rola wurde bei uns aus familiären Gründen und weil sie schlimme Arthrose hatte abgegeben.

 

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn sie für Rola eine Patenschaft übernehmen würden.


Ive (Scheck) und Boppel (Pony gestorben 07.05.2018)
geb. 1996 und  1990
seit Mai 2016 bei Herbert

 

Ive und Boppel wurden aus finanziellen Gründen und da sie aus gesundheitlichen Gründen nur noch bedingt reitbar sind bei uns abgegeben.

 

 

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie für Ive eine Patenschaft übernehmen würden.



Rossini
geb. 1988
seit 2014 bei Herbert

 

Rossini kam wegen einer Reitstallauflösung aus dem Bayerischen Wald zu uns. Durch sein hohes Alter wollte ihn keiner übernehmen.

 

 

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie für Rossini eine Patenschaft übernehmen würden.


Rosalie

geb. 2004

seit 2013 bei Herbert

 

Rosalie ist wie soviele kleine Ferkel ein Geschenk für ein späteres Spanferkel gewesen. Gott sei Dank blieb ihr das jedoch erspart, da die ehemaligen Besitzer dies dann nicht mehr übers Herz brachten.

Rosalie hat schon einige Umzüge mitgemacht, bis sie endgültig bei uns landete.

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie für Rosalie eine Patenschaft übernehmen würden.


Hannelore und Charly

geb.  2000, geb. 1983

seit 2002 und 2003 bei Herbert

 

 Diese zwei Amazonen stehen für noch weitere 6 ihrer Rasse. Die Vögel wurden aus verschiedenen Gründen wie z.B. Todesfälle, wegen Lärm und Umzug bei uns abgegeben.

 Herbert findet die Anschaffung dieser Tiere schrecklich, denn diese gehören in die Natur und nicht in einen Käfig und eine spätere Auswilderung ist hier nicht mehr möglich. Bei uns bekommen Sie deshalb ihr Gnadenbrot auf Lebzeit.

Es ist sehr schade, dass sich die Leute nie vor einem Kauf solcher Tiere bewusst sind was sie damit anrichten und die Lebensdauer dieser Tiere, die gerne 50-60 Jahre alt werden, unterschätzen.

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie für unsere Papageien eine Patenschaft übernehmen würden.


Agate

geb. 12.11.2007

bei Herbert seit 2017

 

Agate war all die Jahre eine Milchkuh die ständig angebunden ihre Dienste verrichten musste. Sie bekam über die Jahre viele Kälber und nun bei Hofaufgabe sollte sie zum Schlachter. Da der Bauer dies dann doch nicht wollte kam sie zu Herbert.

Hier darf sie nun ihren Lebensabend ohne Kette haben.

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie für Agate eine Patenschaft übernehmen würden.


Gregory

geb. 10/2015

seit 2016 bei Herbert

 

Gregory kam als sehr schüchterner Hund zu uns. Aufgrund seiner Schüchternheit wollte ihn natürlich keiner adoptieren. Jetzt ist Gregory so gut aufgetaut und bewacht den kompletten Hof, dass wir uns jetzt nicht mehr von ihm trennen können.

 

 

 

 

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie für Gregory eine Patenschaft übernehmen würden.


Noa

geb. ca. 2005

seit 2005 bei Herbert

 

Noa ist ein sehr lieber Graupapagei die noch zu Herberts´Zeiten in Gabersee zu ihm kam. Eine damalige Patientin konnte den Vogel nicht mehr halten und somit landete wieder ein weiterer Vogel bei Herbert.

 

 

 

 

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie für Noa eine Patenschaft übernehmen würden.


Maxi

geb. 2003

seit 2016 bei Herbert

 

 Maxi wurde samt seiner Mutter bei Herbert abgegeben. Seine Mutter ist jedoch mit 17 Jahren bereits an Herzversagen verstorben.

Da Maxi auch ein leichtes Herzproblem hat bekommt er täglich seine Herz- und Wassertabletten.

Maxi ist der kleine "Möchtegern-Chef" in unserem Hunderudel und der Schatten von Herbert, der ihm nicht von der Seite weicht egal wo er hingeht.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie für Maxi eine Patenschaft übernehmen würden.


Timmi

geb. ca. 2012

seit Mai 2018 bei Herbert

 

Timmi musste leider sein altes Zuhause verlasse, da seine damaligen Besitzer sich einen Junghund dazu genommen haben, und da Timmi etwas eifersüchtig war auf seinen neuen Kollegen und die Leute mit dieser Situation nicht zurecht kamen musste er weg.

 

Timmi hat eine sehr liebe Patentin die ihn jedes Wochenende zu sich nimmt.


Vivien

geb. ca 2010

seit März 2018 bei Herbert

 

Vivien war 8 Jahre eine Zuchthündin die jetzt ausgedient hat und nicht mehr gebraucht wird.

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie für Vivien eine Patenschaft übernehmen würden.


Moritz

geb. ca. 1983

seit 2012 bei Herbert

 

Moritz wurde für ein Kind angeschafft zu dieser Zeit stand auch noch ein weiteres Tier mit am Hof, als dieses jedoch dann weg zog stand Moritz alleine, deshalb haben die Besitzer bei Herbert angefragt, ob sie ihn mit zu seinen Pferden stellen können, dass er nicht alleine ist.

Die Kosten für Moritz werden von seinen Besitzern übernommen.


Moritz

geb. ca. 1980

seit 1993 bei Herbert

 

Da Moritz auf einem Auge blind ist wurde er damals von seinen alten Besitzer zum Schlachter gebracht.

Herbert kaufte ihm vom Schlachter frei.

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie für Moritz eine Patenschaft übernehmen würden.

 


Andi

geb. 23.12.2017

seit Mai 2018 bei Herbert

 

Andi kommt von einem Mastbetrieb, da er nicht richtig wächst wurde er abgegeben. Da er für den Metzger noch zu klein war zum schlachten wurde Herbert gefragt ob er ihn bei sich aufnehmen kann.

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie für Andi eine Patenschaft übernehmen würden.


Benita

geb. 1998

seit 08.04.2018 bei Herbert

 

Benita und Luna wurde wegen eine Scheidung abgegeben, da der Mann die Hunde in die neue Wohnung nicht mitnehmen konnte und die Frau kein Interesse an den Hunden hatte wurde Herbert gefragt, da sie sonst in der Tötung gelandet wären.

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie für Benita eine Patenschaft übernehmen würden.


Luna

geb. ca. 1999

seit 08.04.2018 bei Herbert

 

Benita und Luna wurde wegen eine Scheidung abgegeben, da der Mann die Hunde in die neue Wohnung nicht mitnehmen konnte und die Frau kein Interesse an den Hunden hatte wurde Herbert gefragt, da sie sonst in der Tötung gelandet wären.

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie für Luna eine Patenschaft übernehmen würden.


Trixi und Asta

geb. 2001 und 2003

seit 15.08.2018 bei Herbert

 

Trixi und Asta waren ehemalige Zirkuspferde. Da die Besitzer nun den Zirkus aufgebeben haben und sich zur Ruhe gesetzt haben wurden die beiden abgegeben.

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie für Trixi und Asta eine Patenschaft übernehmen würden.


Es fehlen noch ein paar unserer Tiere, wir werden diese nach und nach einstellen.